Bläserkonzert


Die Bläserklasse wurde in einem Gemeinschaftsprojekt von Frau Ulrike Wiedmann-Feichtl, (Musikschule Emertsham), Sabine Pfaffenzeller (ehemals Grundschule Seeon) und Herrn Andreas Urbauer (Blaskapelle Seeon) ins Leben gerufen.

Zum ersten Mal gab es in der Grundschule Seeon im Schuljahr 2015/2016 eine Bläserklasse.


Die Unterrichtsgebühren betragen 45€ pro Monat und Kind. Darin ist auch die Leasinggebühr für das Instrument enthalten. Jährlich gibt es auch noch einen Zuschuss von der Gemeinde Seeon-Seebruck und von der Blaskapelle Seeon.

Wie läuft der Unterricht ab?

Der Bläserklassenunterricht beginnt erst ab der 3. Jahrgangsstufe und findet am Vormittag während des Unterrichts statt. Insgesamt haben die Kinder 2 Stunden Unterricht. Eine Stunde Klassenunterricht ( alle Kinder der Jahrgangsstufe spielen miteinander) und eine Stunde Ensemble Unterricht, d.h. die Kinder sind nach Instrumenten aufgeteilt.

Erfahrene Musiklehrer der Musikschule Emertsham übernehmen den Instrumentalunterricht. In diesem Jahr sind das Frau Bayerl, Frau Hartung, Herr Müller und zur Unterstützung gelegentlich auch noch Herr Schuster.


Wie könnte es nach der Grundschule weitergehen?

Wer gerne weiterhin in einer Gruppe spielen möchte, ist herzlich willkommen bei den Jungbläsern der Blaskapelle Seeon. Zusätzlich gibt es natürlich auch Einzel- und Gruppenunterricht bei der Musikschule.

… und falls Sie oder jemand aus Ihrem Bekanntenkreis gerne den Kreis der Förderer erweitern wollen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit uns, der Grundschule Seeon, in Verbindung setzen.

Herr Prof. Kastenbauer, Seebruck, ist von Beginn an begeistert von der Idee der ganz jungen Bläserklasse. Auch er würde sich freuen, weitere Unterstützer zu finden, denn die Bildung unserer Kinder in Musik in der Schulgemeinschaft ist ein besonderes Gut.



Bilder